Young Professional Programm
Bühnenbild

zurück zur Übersicht

Augmentationen für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene - Neue Horizonte der ein- und zweizeitigen Knochenaugmentation

Basel
Samstag, 13. November 2021 (09:00) bis Samstag, 13. November 2021 (16:00)

Referenten
Dr. Reto Morger
Dr. Joerg Tschan
Lisa Hoffmann

Weitere Details

Kurs-Nummer 7528
Kategorie Regeneration
Fortbildungspunkte 6
Level Basic
Veranstaltungsort Institut Straumann AG, Peter Merian-Weg 12, 4052 Basel
Organisator

Institut Straumann AG

Peter Merian-Weg 12

CH-4052 Basel 

YPP-Vorteil

Mit einem Gutschein sparen Sie 50% !

Normalpreis:

750,00 CHF

375,00 CHF

Die Referenten Dr. Morger und Dr. Tschan werden von Botiss unterstützt. Erfahren Sie in dieser Fortbildung alles rund um die Möglichkeiten in der Augmentation.

 

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick in ein wissenschaftlich und wirtschaftlich etabliertes Augmentationskonzept in der dentalen Implantologie. Wann kann eine simultane Implantation mit Augmentation erfolgen und wann ist ein zweizeitiges Verfahren geschuldet? Welche Materialien verwende ich bei welchen Indikationen?

Nach den Vorträgen können die Teilnehmenden anhand von Hands-on Übungen am Schweinekiefer das Konzept individuell erlernen. Aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl ist eine individuelle Betreuung und ein schneller Lernerfolg während den Hands-on Übungen garantiert.

Mit diesem einfachen, minimalinvasiven und schlüssigen Konzept aus der Privatpraxis werden die Teilnehmenden nach diesem Kurs das Erlernte in der Praxis einfach umsetzen können und es eröffnen sich ihnen für die Knochenaugmentationen neue Horizonte.

 

Lernziele:

• Konzept für ein- und zweizeitige Augmentationen für die Privatpraxis

• Materialübersicht bei Augmentationen - welches Material verwende ich bei welcher Indikation? 

• minimalinvasive zweizeitige Augmentationen ohne Entnahmestelle (maxgraft® bonebuilder, maxgraft® Cortico Plates, maxgraft® bonering)

• Hands-on Übungen zur Umsetzung des Konzepts und zum Thema Weichgewebsmanagment bei Augmentationen 

 

Hands-On-Übung am Schweinekiefer!